75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.03.2009, Seite 9 / Kapital & Arbeit

EU-Kommissar wirbt für Euro-Anleihe

Brüssel. Angesichts der Zahlungsschwierigkeiten einiger Länder der Eurozone hat EU-Wirtschaftskommissar Joaquín Almunia für eine gemeinsame Anleihe geworben. Eine Euro-Anleihe sei »vernünftig«, sagte Almunia am Dienstag in Brüssel. Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) lehnt dies ab. Er fürchtet deutlich verschlechterte Kreditkonditionen für Deutschland und bezifferte die Zusatzkosten für die Steuerzahler zuletzt auf drei Milliarden Euro. Mit Staatsanleihen verschaffen sich Länder Geld an den internationalen Kreditmärkten. Griechenland, Irland und andere Euro-Staaten müssen dafür wegen der Finanzkrise inzwischen deutlich höhere Zinsen zahlen als Deutschland, das die höchste Kreditwürdigkeit (Bonität) genießt. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit