Gegründet 1947 Donnerstag, 12. Dezember 2019, Nr. 289
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.03.2009, Seite 16 / Sport

Fußball: Überraschend

Frankfurt/Main. Fußball-Nationalspielerin Inka Grings hat die Hoffnungen von Vizemeister FCR Duisburg auf den Gewinn der deutschen Meisterschaft genährt. Sie leitete mit ihren beiden Treffern den 3:0 Erfolg der Duisburgerinnen am 14.Spieltag der Bundesliga gegen Aufsteiger USV Jena ein. Der FCR liegt nun noch drei Punkte hinter Spitzenreiter Bayern München. Neben Duisburg bleibt auch Titelverteidiger 1. FFC Frankfurt im Meisterschafts-Rennen. Die Hessinnen setzten sich trotz eines 0: 2-Rückstands noch 3:2 (1:2) beim VfL Wolfsburg durch und liegen einen Zähler hinter Duisburg. Etwas überraschend lief bei den Frankfurterinnen auch Rekordnationalspielerin Birgit Prinz auf. Die Torjägerin hatte sich für den Algarve Cup aufgrund eines Muskelfaserrisses in der Kniekehle abgemeldet. (sid/jW)

Mehr aus: Sport