Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2019, Nr. 164
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 28.02.2009, Seite 4 / Inland

Rentner können auf mehr Geld hoffen

Frankfurt/Main. Erstmals seit Jahren können Rentner auf eine vergleichsweise deutliche Erhöhung ihrer Bezüge hoffen. Die Rente könnte im laufenden Jahr um 2,5 Prozent steigen, sagte der Chef der Deutschen Rentenversicherung, Herbert Rische, der Kölnischen Rundschau und den Stuttgarter Nachrichten. Eine sichere Prognose sei aber erst Mitte April möglich. Rische schränkte ein, es sei sehr schwierig zu sagen, wie sich die Finanzkrise in den letzten beiden Monaten 2008 auf den Arbeitsmarkt ausgewirkt habe. Vergangenes Jahr waren die Renten um 1,10 Prozent gestiegen, im Jahr zuvor waren es 0,54 Prozent. (AP/jW)