Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2009, Seite 1 / Kapital & Arbeit

Mecom flüchtet aus Deutschland

Berlin/London. Die Kölner Verlagsgruppe DuMont Schauberg übernimmt für 152 Millionen Euro alle deutschen Zeitungen der britischen Mecom-Gruppe. Der Verkauf werde noch im ersten Quartal abgeschlossen, teilte Mecom am Dienstag mit. Damit werden die Berliner Zeitung, der Berliner Kurier, die Hamburger Morgenpost und die Netzeitung nicht länger zum Medienimperium des Finanzinvestors David Montgomery gehören.

Die Kölner DuMont-Schauberg-Gruppe gibt die Frankfurter Rundschau (FR), den Kölner Stadtanzeiger und den Express heraus.Das Unternehmen bezeichnete am Dienstag Berichte, nach denen künftig die FR zentral aus Berlin oder die Berliner Zeitung aus Frankfurt gestaltet werden solle, als »substanzlose Spekulation«. Das Kartellamt muß dem Kauf noch zustimmen. (AP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit