5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 07.10.2008, Seite 13 / Feuilleton

Heißer Preis 2

Der Nobelpreis für Medizin geht in diesem Jahr an den deutschen Krebsforscher Harald zur Hausen und die französischen Virologen Françoise Barré-Sinoussi und Luc Montagnier. Das Nobelpreis-Komitee in Stockholm begründete seine Entscheidung am Montag in Stockholm mit den bedeutsamen Entdeckungen der drei Wissenschaftler: Sie fanden die Viren, die Gebärmutterhalskrebs und die Immunschwächekrankheit AIDS auslösen. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton