5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 07.10.2008, Seite 5 / Inland

CSU-Lokalgrößen warnen vor Seehofer

München. Im CSU-Machtkampf um das Amt des Ministerpräsidenten bleiben die Konkurrenten von Horst Seehofer trotz zunehmender Unterstützung aus der Partei für den Bundes­agrarminister hartnäckig. Innenminister Joachim Herrmann und Wissenschaftsminister Thomas Goppel bekräftigten im Handelsblatt (Dienstagausgabe) ihre Kandidaturen. Sie warnten zugleich davor, den designierten CSU-Vorsitzenden Seehofer auch zum Ministerpräsidenten zu wählen.

Herrmann betonte, nur bei einer starken Präsenz des Parteichefs in Berlin könne die Stimme der CSU dort »kraftvoll wahrgenommen« werden. Er unterstütze deshalb Seehofers Kandidatur für den Posten des CSU-Vorsitzenden. Auch Goppel plädierte »für eine Mannschaft, in der zwei Leute, in Berlin und München, gemeinsam im Ringen um die besten Lösungen für unser Land sind«.

(ddp/jW)

Mehr aus: Inland