Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.09.2008, Seite 9 / Kapital & Arbeit

ArcelorMittal will sparen

Paris. Der weltgrößte Stahlkonzern, ArcelorMittal, will in den kommenden fünf Jahren etwa vier Milliarden Dollar (2,8 Milliarden Euro) einsparen. Der Sparplan sei vor allem darauf ausgelegt, die »Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter« zu verbessern und die Herstellungskosten zu senken sowie Energie zu sparen, teilte das Unternehmen, dem hierzulande Stahlwerke in Bremen und Eisenhüttenstadt gehören, am Mittwoch in Luxemburg mit.

(AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit