75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.08.2008, Seite 1 / Inland

Tausende falsche Steuernummern

Hamburg. Die Ausgabe der neuen Steuernummern hat gerade erst begonnen, schon ist das Chaos groß. Im niedersächsischen Stade wurden nach Angaben der Stadt Tausende Anschreiben mit falschen Geburtsländern und -namen verschickt. Auch die nahe gelegene Gemeinde Himmelpforten meldete am Dienstag Probleme. Das Bundesfinanzministerium sprach von Einzelfällen. In Stade klagten allein am Montag nach Angaben der Stadt gut 600 Bürger bei den Einwohnermeldeämtern über Fehler in den Bescheiden, weitere knapp 1000 Beschwerden seien per Post gekommen. »Gefühlt sind 100 Prozent der Bürger betroffen«, sagte Vizebürgermeister Dirk Kraska der AP.

Seit dem 1. August erhält nach und nach jeder Bürger eine zehnstellige Steueridentifikationsnummer (TIN), die auch nach Umzug oder Jobwechsel gültig bleibt.

(AP/jW)