75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.08.2008, Seite 1 / Ausland

Mladic verhandelt mit Serbiens Geheimdienst

Banja Luka. Der als mutmaßlicher Kriegsverbrecher international gesuchte ehemalige bosnische Serbenführer Ratko Mladic verhandelt nach einem Zeitungsbericht mit dem serbischen Geheimdienst darüber, sich zu stellen. Der Nachrichtendienst habe mit dem flüchtigen Exmilitärchef der bosnischen Serben verhandelt, berichtete am Mittwoch die Zeitung Glas Srpske unter Berufung auf Angaben aus der serbischen Regierung. Die Behörden in Belgrad strebten demnach weiter danach, daß sich Mladic ohne Probleme dem UN-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag stelle. Serbien wolle seiner Flucht ein Ende bereiten. Details zu einer möglichen Auslieferung nannte das Blatt nicht.(AFP/jW)