75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.06.2008, Seite 5 / Inland

Warnung vor neuem Rüstungswettlauf

Berlin. Deutsche Friedensforscher warnen vor einer neuen Spirale des Wettrüstens. »Die neue Hochrüstung kann bedrohlicher werden als der Kalte Krieg«, heißt es im »Friedensgutachten 2008«, das fünf Friedensforschungsinstitute am Dienstag in Berlin vorstellten. Das Gutachten wird regelmäßig vom Bonn International Center for Conversion, der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung, der Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft und den Friedensforschungsinstituten der Universitäten Hamburg und Duisburg-Essen erstellt.
Besonders die USA, Rußland, China und Indien rüsteten massiv auf, betonen die Autoren. Von 2001 bis 2006 seien die infla­tionsbereinigten Militärausgaben weltweit um etwa 30 Prozent auf eine Billion US-Dollar gestiegen. Die Hälfte davon entfalle auf die USA.(ddp/jW)