75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 13.05.2008, Seite 2 / Inland

Unilever plant Stellenabbau

Berlin. Bei Unilever könnte es laut Betriebsrat erstmals seit Jahren Entlassungen geben. Am Wochenende seien die Verhandlungen zwischen Management und Betriebsrat über den Abbau von weiteren 190 Stellen in Deutschland geplatzt, berichtete Die Welt am Montag vorab unter Berufung auf Gesamtbetriebsratschef Günter Baltes. In Verwaltung und Vertrieb könne es nun erstmals wieder Entlassungen geben, hieß es. Mit den Sozialplanverhandlungen wollte der Betriebsrat erreichen, daß der Stellenabbau über Vorruhestand oder Abfindungen organisiert wird. Das Blatt zitierte eine Unilever-Sprecherin mit den Worten, man habe lediglich zugesagt, daß es »im ersten Halbjahr 2008 keine Kündigungen geben« werde. (AP/jW)