Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.03.2008, Seite 2 / Inland

Aust einigt sich mit Spiegel

Hamburg. Nach wochenlangem Streit über die Kündigung von Stefan Aust als Spiegel-Chefredakteur haben sich der 61jährige und der Verlag des Magazins geeinigt. Der Journalist werde das Blatt verlassen, teilte sein Anwalt Matthias Prinz am Freitag in Hamburg mit. Man habe sich außergerichtlich geeinigt. Aust klagte gegen die Kündigung und zog im Februar vor das Hamburger Arbeitsgericht. Ein für Mai anberaumter weiterer Gerichtstermin sei damit hinfällig, sagte Prinz der Nachrichtenagentur AP.

(AP/jW)