Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.03.2008, Seite 6 / Ausland

68 Tote nach Anschlag in Bagdad

Bagdad. Die Zahl der Toten bei einem Bombenanschlag am Donnerstag abend in einem Bagdader Geschäftsviertel ist nach Angaben irakischer Behörden auf 68 gestiegen. Rund 120 Menschen wurden zum Teil schwer verletzt. Zahlreiche Opfer seien in der Nacht zum Freitag ihren Verletzungen erlegen, erklärten Polizei und Krankenhausmitarbeiter. (AP/jW)