Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 28. Juni 2022, Nr. 147
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 03.03.2008, Seite 3 / Schwerpunkt

Programm: Internationale Irak-Konferenz in Berlin

Freitag, 7. März, ab 20 Uhr Podiumsdiskussion: Der Krieg gegen den Terror. Afghanistan, Irak, Iran – Strategie der USA und ihrer Verbündeten im Nahen und Mittleren Osten. Mit Dr. Khair El-Din Haseeb (Generaldirektor »Centre For Arab Unity Studies«), William R. Polk (US-Sicherheitsberater unter John F. Kennedy, Mitglied des »Council on Foreign Relations«), Dennis Kucinich (US-Kongreßabgeordneter), Dr. Werner Biermann (Privatdozent für Soziologie an der Universität Paderborn). Moderation: Eckart Spoo. Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Audimax (Unter den Linden 6, Berlin-Mitte)

Samstag, 8. März 2008, ab 9.30 Uhr Vorträge und Diskussion im Audimax der Humboldt-Universität. Panel I: Bilanz von fünf Jahren Besatzung. Mit Hans von Sponeck (1998 bis 2000 UN-Koordinator für Irak), Dahlia Wasfi (irakisch-amerikanische Ärztin, Aktivistin der Menschenrechtsorganisation Global Exchange), Haifa Zangana (irakische Autorin und Frauenrechtlerin), Les Roberts (Autor der »Lancet-Studie« über die Zahl der Opfer seit März 2003), Norman Paech, (Völkerrechtsexperte und außenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Die Linke)

Ab 13 Uhr, Panel II: Besatzung, Bürgerkrieg, Terror – Ursachen der Gewalt. Mit Walter Sommerfeld (Altorientalist, Marburg), Céline Nahory (Global Policy Forum, USA), Clifton Hicks (Panzerfahrer und Richtschütze in Bagdad, heute aktiv bei »Iraq Veterans Against the War«), Iman Ahmad Khammas (Journalistin, »Women’s Will Association«, Bagdad)

Ab 16 Uhr Panel III: Lösungsansätze für ein Ende der Besatzung. Mit Dr. Khair El-Din Haseeb (Leiter der »Nationalen irakischen Initiative zur bedingungslosen Beendigung der Besatzung«), Dr. Saeed Hasan Al-Musawi (ehemaliger Botschafter des Irak bei der UNO, heute Publizist mit guten Kontakten zu irakischen oppositionellen Gruppen), Fuad Ghafur (Vereinigung ehemaliger politischer Gefangener Kurdistans), William R. Polk (Sicherheitsberater unter US-Präsident John F. Kennedy und heute Mitglied des Council on Foreign Relations) und Dennis Kucinich (US-Kongreßmitglied für die Demokraten und Kriegsgegner)

Sonntag, 9. März, ab 10 Uhr Projektgruppen im Haus der Demokratie (Greifswalder Straße 4, Berlin-Friedrichshain)

12 bis 13.30 Uhr, Diskussionsrunde: Verkehrte Welt – Ver­botenes Wissen. Depleted Uranium und die Folgen. Mit Nina Hagen (Sängerin, Schauspielerin), Marion Küpker (Gewaltfreie Aktion Atomwaffen Abschaffen GAAA), Frieder Wagner (Autor des Berlinale-Films »Todesstaub«), Wolfgang Eggert (Autor des Buches »Erst Manhattan – dann Berlin«)

irakkonferenz2008.de

Mehr aus: Schwerpunkt

Startseite Probeabo