3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 19.02.2008, Seite 4 / Inland

Prozeß gegen Gefängniswärter

Potsdam. Vor dem Landgericht Potsdam müssen sich seit Montag 13 Bedienstete der Justizvollzugsanstalt (JVA) Brandenburg/Havel verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den angeklagten elf Männern und zwei Frauen im Alter von 37 bis 52 Jahren Körperverletzung im Amt und Mißhandlung eines Schutzbefohlenen in drei Fällen vor, wie ein Gerichtssprecher mitteilte. Laut Staatsanwaltschaft hat der 43jährige Hauptangeklagte einem Strafgefangenen am 4. März 1999 mindestens zwei Faustschläge ins Gesicht versetzt. Zwei Mitangeklagte sollen den am Boden liegenden Mann festgehalten haben. Am Nachmittag sollen der 43jährige und ein weiterer JVA-Mitarbeiter den Mann mit einem schweren Schlüsselbund und einem Hartgummischlagstock erneut geschlagen haben. An den Mißhandlungen sollen sich auch andere Justizbedienstete beteiligt haben. Erste Ermittlungen im Jahr 2000 wurden aus Mangel an Beweisen eingestellt.

(ddp/jW)
Startseite Probeabo