27.10.2017, 17:09:37 / #jetztaberAbo

Lothar aus Baden-Württemberg

»Ich lese morgens die Stuttgarter Zeitung, die junge Welt kommt erst später mit der Post. Es ist spannend zu erfahren, wie sie die politischen Lagen einschätzt. Hier finde ich saubere Analysen und Argumente anstelle von Kriegspropaganda. Darüber hinaus berichtet sie oft über den bis heute nachwirkenden ›Radikalenerlass‹ und über neue Berufsverbote. Als Betroffener interessiert mich das sehr.« Jetzt abonnieren!


Debatte

Bewerte diesen Artikel: