Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
  • Angriff zum G-8-Auftakt

    Mehrere Anschläge erschüttern Londoner Innenstadt. Viele Tote und Verletzte. Antiterrorerklärung aus Gleneagles. Drohungen in Bekennerschreiben. jW-Bericht
  • Der Weg in die Postdemokratie

    Die Metamorphose der bürgerlichen Demokratie in ein anderes Regime bedarf keiner institutionellen Veränderungen.
    Von Werner Pirker
  • Neutralität nicht akzeptiert

    Ecuadors Regierung will sich nicht in den bewaffneten Konflikt Kolumbiens ziehen lassen. Quito verweigert US-Soldaten im eigenen Land zudem Immunität
    Von Harald Neuber
  • Gewerkschaft will Verbot abwenden

    Türkei: Forderung nach Kurdischunterricht aus Satzung gestrichen. Verfügung gegen drohende Zwangsmaßnahmen beantragt. Verbannungen von Gewerkschaftern
    Von Nick Brauns
  • »Krieg« um Wasser

    Konflikt zwischen spanischen Regionen um Ableitungen aus Flüssen spitzt sich zu. Differenzen auch mit Portugal
    Von Ralf Streck, Donostia-San Sebastian
  • Gleichstellung angemahnt

    Europäisches Parlament diskutiert »Bericht über die Rolle der Frauen im gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und politischen Leben der Türkei«
    Von Ulla Jelpke
  • Schreibt’s auf jede Wand

    Ulla Eifler dokumentiert den Berliner Häuserkampf mit ihren Fotos aus der Kreuzberger Adalbertstraße
    Von Christoph Ludszuweit
  • Gottesbeweise

    Christian Alvart feiert mit seinem Film »Antikörper« unfreiwillige schwarze Messen
    Von Peer Schmitt