Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Britains to the front

    US-Truppen drohen mit neuer Angriffswelle auf Falludscha. Verstärkung aus Großbritannien
    Von Rüdiger Göbel
  • Damals am Tejo

    Als in Lissabon der Sozialismus anvisiert wurde. Erinnerungen an die portugiesische Revolution.
    Von Klaus Steiniger
  • Wolf im Schafspelz

    Ex-NATO-General wiederholte Propagandalügen des Jugoslawien-Krieges
    Von Tilo Gräser
  • Biologismus als Profitmacher

    DGB-Studie: Verfassungswidrige Benachteiligung von Frauen bei der Riester-Rente. Unisextarife gefordert
    Von Jana Frielinghaus
  • Wiedergutmachung abgelehnt

    Demonstration in Teltow-Seehof gegen Umgang mit »arisiertem« jüdischen Eigentum
    Von Johann Tieck/Andreas Siegmund-Schultze
  • Strombosse zahlungsunwillig

    Keine Fortschritte bei Suche nach Atommüll-Endlager. Konzerne favorisieren Gorleben und Schacht Konrad
    Von Reimar Paul
  • Jetzt kämpfen

    Internationaler Aktionstag gegen Sozialabbau kann nur ein erster Schritt gewesen sein
    Von Mag Wompel
  • Nervige Tante, netter Onkel

    Österreich wählt am Sonntag. Erstmals bewirbt sich eine Frau um das Bundespräsidentinnenamt
    Von Werner Pirker, Wien
  • Bauernopfer in Miami

    Erstaunliches Ende eines Schauprozesses: Sechs kubanische Flugzeugentführer in Florida zu Haftstrafen verurteilt
    Von Harald Neuber
  • Trotzdem: Mehr Bier!

    Die Sitten verfallen, die Mixgetränke marschieren, und Jürgen Roth und M. A. Numminen versuchen zu retten, was am prosaischten aller Alkoholgetränke zu retten ist
    Von Jürgen Lentes
  • Syndikalisten

    Bruder & Kronstädta wissen, was Ordnung ist
    Von Heinrich Hecht
  • Kein Schund

    Wo »Es« war soll »Ich« werden: »Neue Ansichten vom Ich«, eine Ausstellung im Braunschweiger Herzog-Anton-Ulrich-Museum
    Von Frank Schäfer
  • Echte Reformen

    Die bolivarische Revolution wurde in Berlin diskutiert
    Von Matthias Herold
  • Aktionseinheit

    Über die militärische Bewegung des 25. April. Kommuniqué des Sekretariats des Zentralkomitees der PCP vom 26. April 1974
  • Teuer bezahlt

    Auszug aus dem Bericht Álvaro Cunhals an den VIII. Parteitag der Portugiesischen Kommunistischen Partei (PCP) vom November 1976
  • Mission Steiner

    Waldorfschulen folgen bis heute der autoritären Lehre eines esoterischen Rassisten – den Segen des amtierenden Bundespräsidenten haben sie
    Von Christoph Horst/Thomas Jakob
  • 30 dramatische Monate

    Chronik der portugiesischen Revolution vom 24. April 1974 bis zum 14. November 1976
  • Partisan im Kalten Krieg

    Kundschafter oder Kanzlerspion? Vor 30 Jahren wurde Günter Guillaume in der BRD wegen Geheimdiensttätigkeit für die DDR festgenommen
    Von Peter Rau