Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Die Demütigung Rußlands

    Kriegsziel der NATO-Staaten war nicht nur die Zerschlagung der Milosevic-Regierung
    Von Marc-Antoine Coppo
  • Humilier la Russie

    L’objectif de l’OTAN dépassait largement la chute du président Milosevic
    Von Marc-Antoine Coppo
  • Lügen haben lange Beine

    Bush und Blair stehen im Zentrum der Kritik – und kein böses Wort über Schröder, Clinton und Kerry
    Von Jürgen Elsässer
  • Le silence des agneaux

    En matière de propagande de guerre, Bush et Blair ont eu moins de chance que Schröder et Clinton cinq ans plus tôt
    Von Jürgen Elsässer
  • Les vautours arrivent

    Depuis cinq ans, l’économie de la Serbie a été bradée a des groupes etrangers, alors que la population doit affronter la misère
    Von Hannes Hofbauer
  • Schneller in den Krieg

    Bundestag berät Senkung der Hürden für Auslandseinsätze der Bundeswehr
    Von Frank Brendle
  • Von der roten zur schwarzen Null

    Die Prognosen zur Konjunkturentwicklung 2004 stützen sich auf Annahmen, die sich gegenseitig ausschließen. Analyse (Teil 1)
    Von Conrad Schuhler
  • Wachsende Unsicherheit

    Haiti: Menschrechtler beklagen Umtriebe bewaffneter Banden. Demokratie ausgehebelt
    Von Andreas Behn
  • Insider unter sich

    USA: Die Anhörungen zum 11. September dienen vor allem der Ruhigstellung der Öffentlichkeit
    Von Rainer Rupp
  • Star wars, Teil II

    Mit neuen Plänen zur Militarisierung des Weltraumes forciert die Bush-Regierung das Wettrüsten
    Von Dago Langhans
  • Na gugge!

    Sachsen gegen Juden: Die Leipziger Buchmesse eröffnete skandalös
  • Klampfen verboten

    »KOMMUNIST!«, eine musikalisch-visuelle Arbeit zur Ästhetik der Utopie wurde am vergangenen Wochenende in Kassel aufgeführt
    Von Irina Schmidt
  • Und alle gegen den BFC

    Fußball-Land DDR (2): Über Erzfeindschaften, Derbys und Hurenböcke
    Von Matthias Koch