Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
  • NVA-Schiffe vor Aceh

    Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium bestätigt Vertragsbruch
    Von Thomas Klein
  • Wofür Kriege gut sind

    Bechtel und Blut für Wasser. Die Ausweitung der Herrschaft der Konzerne.
    Von Vandana Shiva
  • Lohnklau per Gesetz verlangt

    BDA-Chef will Streikverbote und Demontage von Flächentarifverträgen vom Staat verordnen lassen
    Von Ralf Wurzbacher
  • Kein Licht am Horizont

    Informationsdienst beklagt fehlende Anfragen zur Rechtsentwicklung im Bundestag
    Von Hans Daniel
  • Das Rätsel der Cypresse

    Die Akte Möllemann: Die kriminaltechnische Untersuchung läßt viele Fragen offen. Teil II
    Von Jürgen Elsässer
  • Demokratie à la PDS

    Zimmer und Bisky stellten Leitantrag zum Sonderparteitag vor. Vorstand nur partiell beteiligt
    Von Jana Frielinghaus
  • Wach

    In Berlin beginnt heute das Zweite Kurdische Filmfestival
    Von Dietmar Kammerer
  • Am Ende

    Wo der Selbstmörder schlapp macht: Zum Film »Japon«
    Von Jakob Hesler
  • Ciao fratello

    Vergangene Woche starb der italienische Menschenrechtler Dino Frisullo
    Von Knut Rauchfuss / Ulla Jelpke
  • Swing mit Sinn

    Leute, lest mehr Platten: Über »Goodbye Swingtime« von der Matthew Herbert Big Band
    Von Martin Büsser
  • Name, wechsel dich

    Friedrich Engels hält erneut Einzug in Senftenberg – über den Umgang mit Geschichte am Beispiel einer Schule
    Von Kurt Pätzold