Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
  • Der Mobilmacher

    Das Fahrrad ist sowohl Freizeitspaß als auch Verkehrsmittel der Zukunft. Viele haben das noch nicht begriffen
    Von Rainer Balcerowiak
  • Volkssport Fahrradklau

    In Berlin werden jährlich 21000 Fahrräder gestohlen. Hundertprozentigen Schutz gibt es nicht
    Von Christian Marten
  • Die Fahrradlobby

    Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) bemüht sich, Einfluß auf die Verkehrspolitik zu nehmen
    Von Gerhard Wolfgang
  • Gegen den Schweinehund

    Die wenigsten Freizeitradler trauen sich eine mehrwöchige Tour zu. Ein Animationsversuch von Rainer Balcerowiak
  • Quantensprung rückwärts

    Fernreisende mit eigenem Fahrrad sind für die Bahn-Spitze nur lästige Störenfriede
    Von Magda Gollmann
  • Zurück auf die Straße

    Radfahrwege sind oftmals lebensgefährliche Fallen. Alternativen wären machbar
    Von Gregor Schutterwald
  • Runter kommen sie immer

    Mit der richtigen inneren Einstellung ist auch eine Fahrradtour über die Alpen kein Problem
    Von Damoano Valgolio
  • Stoßrichtung Bagdad

    Franz von Papen und die deutsche Nahostpolitik 1939 bis 1942
    Von Karl Heinz Roth
  • Kartell des Schweigens

    Neuruppin: Nebenkläger plädieren auf Mord wegen Tod eines Rußlanddeutschen
    Von Beat Makila
  • Nicht zustimmungspflichtig

    Berlin: Mit einer Konferenz zu ihrem Programm eröffnete die PDS die Diskussion in der Partei
    Von Arnold Schölzel
  • »Durchaus ernst gemeint«

    PDS-Vize Diether Dehm bewirbt sich um den Rathauschefsessel im baden-württembergischen Lörrach
    Von Martin Höxtermann
  • Innerrechte Schlammschlacht

    In Lübeck treten gleich zwei neonazistische Listen zur Kommunalwahl an. Geringe Erfolgschancen
    Von Peter Nowak
  • Der Mobilmacher

    Das Fahrrad ist sowohl Freizeitspaß als auch Verkehrsmittel der Zukunft. Viele haben das noch nicht begriffen
    Von Rainer Balcerowiak