75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.01.2008 / Inland / Seite 4

Wahlkampf in Bayern

CSU für Law and Order und Familie – SPD irgendwie auch. FDP spekuliert auf Raucherstimmen. Linke setzt auf die soziale Frage

Claudia Wangerin
Der Countdown läuft: Am 2. März 2008 finden in Bayern Kommunal- und Stadtratswahlen statt. Vieles hat sich in der Legislaturperiode seit 2002 verändert – und vieles ist geblieben, wie es war. Die landesweit stärkste Partei CSU hat ihren Vorsitzenden gewechselt – anstelle des ehemaligen »Landesvaters« Edmund Stoiber steht nun Erwin Huber an der Parteispitze – und es werden die ersten bayerischen Kommunalwahlen nach der sogenannten Arbeitsmarktreform Hartz IV sein. In 55 bayerischen Städten und Landkreisen tritt erstmals die Partei Die Linke mit eigenen Listen an; zwölf Kandidaten stellen sich als Oberbürgermeister und Landräte zur Wahl. 50 bis 100 Mandate will die Linke in bayerischen Kommunalparlamenten erringen. In ihren Grundsätzen verspricht Die Linke unter anderem, keiner Privatisierung öffentlichen Eigentums zuzustimmen sowie entschieden gegen Sozialabbau und Gebührenerhöhungen einzutreten. Wahlergebnisse von drei bis sechs Prozent hält Parteichef Os...

Artikel-Länge: 3807 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €