Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
12.07.2007 / 73 / Seite 15

Alte Verwandte

In Göttingen versucht man, den längsten Familienstammbaum der Welt zu konstruieren

Reimar Paul
Jeder von uns hat Vorfahren in der Bronzezeit, aber nicht alle Menschen aus der Bronzezeit haben heute lebende Nachfahren«, sagt Susanne Hummel. Die Göttinger Anthropologin leitet ein weltweit einmaliges Projekt: Man möchte herausfinden, ob Menschen, die vor 3000 Jahren im Harz lebten, in der Region heute noch Nachfahren haben? Gelingt das Vorhaben, könnte man eine Verwandtschaft über mehr als 100 Generationen nachweisen – es wäre der am weitesten zurückreichende Familienstammbaum der Welt.

In der 1972 entdeckten Lichtensteinhöhle bei Osterode waren Forscher 1980 auf einen bis dahin unbekannten Teil gestoßen. Sie fanden dort die Skelette von 21 Frauen und 19 Männern aus der späten Bronzezeit sowie Schmuck und Ausrüstungsgegenstände. Zunächst glaubten die Wissenschaftler an eine Stätte für Menschenopfer, inzwischen gilt ein Grab als wahrscheinlicher. Wie auch immer – die Lichtensteinhöhle gilt seither als eine der bedeutendsten archäologischen Fundstätten ...

Artikel-Länge: 3325 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €