jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
24.04.2007 / Ansichten / Seite 8

Widerstandsorganisation des Tages

UNI Global Group

Seit dem 1. Januar 2000 gibt es die UNI Global Group, das Internationale Gewerkschaftsnetzwerk mit Sitz im schweizerischen Nyon am Genfer See. Sie bezeichnet sich selbst als größte Fachberufs- und Dienstleistungs-Internationale mit 15,5 Millionen Mitgliedern weltweit in 900 Organisationen, darunter die deutsche ver.di. Öffentlich wurde sie bisher wenig wahrgenommen, das könnte sich ändern. Die Delegierten des UNI-Regionalkongresses in Athen verabschiedeten am Montag einen Brief an Steve Schwarzman, Chef des Finanzinvestors Blackstone, vulgo »Heuschrecke der Heuschrecken«, der an der Deutschen Telekom einen Anteil von fünf Prozent hält. Unterzeichnet von UNI-Generalsekretä...

Artikel-Länge: 2131 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €