75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 6. Dezember 2021, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.01.2007 / Abgeschrieben / Seite 8

Absage von Inge Viett

Inge Viett, ehemals Mitglied der »Bewegung 2. Juni« und der RAF, wandte sich am Dienstag mit einem Brief, den sie auch junge Welt übersandte, an den Redakteur des Neuen Deutschland Tom Strohschneider. Darin heißt es u. a.:

Die von Ihnen im ND und junge Welt per Anzeige (siehe jW vom 13./14. Januar, Seite 9 – Red.) angekündigte Veranstaltung »30 Jahre Deutscher Herbst« wird mit mir nicht stattfinden. Offensichtlich sind Sie und ich von falschen Voraussetzungen ausgegangen. Sie wollen eine Veranstaltung mit der »RAF-Aussteigerin« Inge Viett. Die gibt es nicht. Und ich wollte eine Veranstaltung mit einer linken Tageszeitung zur DDR, der Rolle der Staatssicherheit, deren Verhältnis zum bewaffneten Kampf und wie sich dieses Verhältnis für mich damals praktisch zeigte. Darüber haben wir kommuniziert.
Ich habe ein gewisses Maß an autonomem Geschichtsbewußtsein vorausgesetzt bei Ihnen. Statt dessen zeigen mir die Aufmachung der Anzeige, der Rückgriff auf die Termin...


Artikel-Länge: 4031 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €