Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Januar 2021, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
30.12.2006 / Schwerpunkt / Seite 3

»Der Verfassungsentwurf ist politisch gescheitert«

Eine grundlegende Neuorientierung in der EU-Politik ist unverzichtbar. Gespräch mit Hans-Jürgen Urban

Andreas Wehr
Dr. Hans-Jürgen Urban ist Leiter des Funktionsbereichs Gesellschaftspolitik/Grundsatzfragen/Strategische Planung beim Vorstand der IG Metall

In kürzlich verabschiedeten Thesen für ein europapolitisches Memorandum fordert die IG Metall die »reformpolitische Erneuerung des europäischen Sozialmodells«. Was ist damit gemeint?

Die europäische Einigung befindet sich in einer schweren Identitätskrise. Europa verfügt gegenwärtig nicht über ein gemeinsames Leitbild seiner künf­tigen Entwicklung, das auch von den Bevölkerungen getragen würde. Immer noch dominiert die Vorstellung vom Europäischen Markt als Kern des ganzen Projektes. Doch das trifft auf immer deutlichere Ablehnung in den Bevölke­rungen.

Die Fortführung des markt- und eliteorientierten Einigungsmodells würde mit einem weiteren Vertrauensverlust bei den Menschen und vermutlich einem Anstieg sozialer Konflikte und politischer Spannungen einhergehen. Deswegen ist die Bereitschaft zu einer grundlegenden ...


Artikel-Länge: 3243 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €