jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
27.07.2006 / Ansichten / Seite 8

Parteienfinanzierer des Tages: Michael May

Da werden FDP, CDU und CSU blaß vor Neid: Ein Einzelspender hat der pseudomarxistischen Sekte MLPD (Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands) in diesem Jahr insgesamt 2,5 Millionen Euro überwiesen. Michael May – so heißt der Mann, ist aber weder Großaktionär noch Vorstand einer Heuschrecken-Holding – nein, er ist nach MLPD-Angaben Bergmann.

Es ist eher ungewöhnlich, daß ein Bergmann einige Milliönchen auf dem Konto parkt. In diesem Fall stammt das Geld angeblich aus einer Erbschaft. Wer der edle Erblasser war, bleibt vorerst im dunkeln. Vielleicht die reiche Tante aus Virginia/USA? Oder ein Oberregierungsrat a. D. aus Köln?

Schaut man sich die Aufstellungen des Deutschen Bun...



Artikel-Länge: 2152 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €