Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Freitag, 5. März 2021, Nr. 54
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
26.06.2006 / Feuilleton / Seite 12

Beste Pointe: keine

Ein Horrorfilm, der wie ein Witz funktioniert: »Hotel«

Maria Wilpert
Das Hotel Waldhaus steht in einem abgelegenen Wäldchen im österreichischen Niemandsland. Hier gibt es keine Hektik. Alles ist langweilig, allerdings nicht für Irene. Die zurückhaltende Mittzwanzigerin hat sich als Rezeptionistin beworben, den Job auch sofort bekommen. Der unfreundliche Empfang wird von der Idylle aufgewogen. Vorerst. Nach einigen Tagen beschleicht sie eine Angst, die sie sich nicht erklären kann. Plötzlich kommen ihr die langen Flure, dunklen Ecken und das selten benutzte Schwimmbad des Hotels unheimlich vor. Vielleicht, weil sie »Shining« gesehen hat, gesagt wird das im Film nicht.


Durch Zufall erfährt Irene, daß ihre Vorgängerin Eva auf ungeklärte Weise verschwunden ist. Ihren Nachfragen weichen...


Artikel-Länge: 2261 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen