Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
05.05.2006 / Feuilleton / Seite 13

Strullern auf MTV

Die 52. Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen sind eröffnet

Dirk Ruder
Ein Fischmensch pinkelt einen See. Nußschalenboote mit Fabelwesen segeln darauf zum Horinzont, dazu eine androgyne Stimme: »We sail in a ship and the timbers are weak/Through the storm clouds the rainbows the rainbows we seek.« Den tiefmelancholischen Song »Sleep with the fishes« von den Tiger Lilies illustriert Belle Menors gleichnamige, knapp acht Minuten lange Zeichentrickanimation. Sie wird im Internationalen Wettbewerb der 52. Kurzfilmtage Oberhausen zu sehen sein, die am Donnerstag abend im Lichtburg-Kino eröffnet wurden.

Über 4000 Filme hatte die Auswahlkommission um Hilke Doering allein in dieser Kategorie zu sichten, rund 500 mehr als im Vorjahr. 64 Beiträge laufen unter Programmtiteln wie »Helden« oder »Auf Durchreise«. Außerdem im Rennen um den Großen Preis der Stadt Oberhausen und den MuVi-Award: deutsche Filme, Kinderfilme und das schönste vom Musikfernsehen verschmähte Musikvideo.

Während Carsten Spicher, Leiter des Deutschen Wettbewerbs, vo...



Artikel-Länge: 3717 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €