Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
15.08.2005 / Ausland / Seite 7

Am Scheideweg

Wer steckt hinter der Ermordung des Außenministers von Sri Lanka? Befreiungstiger weisen Verantwortung von sich

Hilmar König

Wenn der tamilische Christ und Außenminister Sri Lankas, Lakshman Kadirgamar‚ am heutigen Montag als »Held unserer Zeit«, wie ihn Staatspräsidentin Chandrika Kumaratunga betitelte, zu Grabe getragen wird, steht die Frage nach wie vor im Raum: Wer hat in der Nacht von Freitag zu Sonnabend die tödlichen Schüsse auf den 73jährigen abgefeuert? Die tamilischen Befreiungstiger (LTTE), auf die der Verdacht sofort fiel, reagierten ungewöhnlich. Bei früheren Attentaten auf Prominente hatten sie Schuldzuweisungen nie zurückgewiesen. Anders diesmal. Am Sonnabend lag eine unmißverständliche Stellungnahme der LTTE vor: Wir waren es nicht; wir haben damit nichts zu tun.


Diverse Widersacher

»Für die LTTE gab es keine Notwendigkeit, Kadirgamar zu töten«, erklärte S. P. Thamilchelvan, der politische Sprecher der Rebellen. Seine Aussage muß allerdings bezweifelt werden. Schließlich galt Kadirgamar seit 1994, als er erstmals Außenminister und engster Berater der Pr...




Artikel-Länge: 4632 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €