75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 15. August 2022, Nr. 188
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
05.08.2005 / Ausland / Seite 7

Keine Wohnung bei dunkler Hautfarbe

Erregte Debatten in Frankreich um rassistische Diskriminierung: »SOS Rassisme« macht zwei Fälle publik

Christian Giacomuzzi, Paris

Zwei Fälle von Diskriminierung aus rassistischen Motiven heraus sorgen derzeit in Frankreich für Empörung. Beide Male geht es um die Suche nach einer Wohnung, beide Male wurde Menschen wegen ihrer nichtweißen Hautfarbe das Mietrecht verweigert. In Nanterre bei Paris gab die Verwalterin einer Anlage des »sozialen Wohnungsbaus« einem 29jährigen Schwarzafrikaner die Unterkunft mit der Begründung nicht, daß »bereits viele Personen aus Afrika und den Antillen« dort wohnten. Im zweiten Fall hatte eine Immobilienmaklerin im südfranzösischen Toulouse nach dem Motto »keine Ausländer« Mietraum vergeben. Sie wurde am Mittwoch zu acht Monaten bedingter Haft und 10000 Euro Schadensersatz verurteilt. Anzeige hatte die Menschenrechtsorganisation »SOS Rassismus« erstattet und zugleich die Vorfälle öffentlich gemacht.


Absage per Telefon

Bei dem in Nanterre abgelehnten Mieter handelt es sich um einen alleinstehenden Angestellten des Pariser Verkehrsverbundes RATP,...




Artikel-Länge: 3617 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €