75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.07.2005 / Ausland / Seite 6

IRA wird Old Boys Club

Führung fordert alle Freiwilligen auf, die Waffen abzugeben. Untergrundarmee wird aber nicht aufgelöst. Druck auf Unionisten wächst

Jürgen Schneider

Die Führung der Irisch-Republikanischen Armee (IRA) hat am Donnerstag ihren bewaffnete Kampf für beendet erklärt. Die Freiwilligen wurden angewiesen, »alle Waffen abzugeben und die Entwicklung rein politischer und demokratischer Programme durch ausschließlich friedliche Mittel zu unterstützen«. »Die Freiwilligen«, so heißt es weiter, »haben sich aller anderen Aktivitäten zu enthalten.« Die IRA-Führung hat zudem ihren Repräsentanten beauftragt, mit der Independent International Commission on Decommissioning (IICD) in Kontakt zu treten, um die Waffenabgabe glaubhaft und schnellstmöglich durchzuführen. Ein katholischer und ein protestantischer Geistlicher sollen dem Vorgang beiwohnen. Ihre Auflösung erklärte die IRA nicht.


»Enorme Veränderungen«

Am 6. April 2005 – elf Jahre nach der IRA-Waffenstillstandserklärung und sieben Jahre nach dem Belfaster Abkommen – hatte Sinn-Féin-Präsident Gerry Adams eine Erklärung abgegeben, der sein Parteikollege Jim ...




Artikel-Länge: 5462 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €