75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.11.2004 / Thema / Seite 10

Die letzte Beleidigung

»Brosamen vom Herrentisch. Hintergründe der Entschädigungszahlungen an die im Zweiten Weltkrieg nach Deutschland verschleppten Zwangsarbeiter.« Historische Realität und aktuelle Berechnung (Teil II)

Aus einer Neuerscheinung von Thomas Kuczynski
* Auf 180 Milliarden DM bezifferte Thomas Kuczynski in seinem im November 1999 vorgelegten Gutachten die Summe, die den ehemaligen Zwangsarbeitskräften an vorenthaltenen Löhnen nachzuzahlen sei. Die betroffenen Zwangsarbeiter hatten nichts von der Mühe des Gutachters. Die Rechtsanwälte Ed Fagan (New York) und Michael Witti (München), die das Gutachten bestellt und bezahlt hatten, haben es nie benutzt. Die Summe von 180 Milliarden erschien ihnen politisch nicht durchsetzbar. Auf Anregung des Verbrecher Verlages hat Thomas Kuczynski noch mal nachgerechnet und sein Gutachten zu einem Buch erweitert, das wir mit zwei Auszügen vorstellen. (jW)


Volkswirtschaftliche Größen haben eine Dimension, die für die meisten Menschen nicht recht faßbar ist. Daher sei anhand eines einzigen Beispiels illustriert, wie Lohnraub auf der betriebswirtschaftlichen Ebene der Firmen zu berechnen ist – und auch bezahlbar gewesen wäre.

Das Beispiel Daimler-Benz


Aus den ...



Artikel-Länge: 20813 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk