75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
13.11.2004 / Thema / Seite 10

Wie kommen wir aus diesem Abgrund heraus?

Ansprache von Arundhati Roy. Die indische Schriftstellerin bei der Entgegennahme des Sydney (Teil II)

* Am 4. November wurde Arundhati Roy in Australien mit dem »Sydney Peace Prize« ausgezeichnet. jW veröffentlicht die Rede der indischen Schriftstellerin und Friedensaktivistin ungekürzt in zwei Teilen.


Nicht überraschend verursachte das Verhökern Iraks eine Panik am Futtertrog. Firmen wie Bechtel und Halliburton, die Company, die US-Vizepräsident Dick Cheney einst leitete, haben enorme Verträge für »Wiederaufbauarbeiten« erhalten. Ein kurzer Lebenslauf von einer dieser Firmen würde uns eine Vorstellung davon vermitteln, wie das alles funktioniert – nicht nur in Irak, sondern überall in der Welt. Picken wir Bechtel heraus, nur weil die arme kleine Halliburton untersucht wird wegen Vorwürfen von überteuerten Öllieferungen nach Irak und wegen ihrer Kontrakte zur »Restaurierung« der Ölindustrie Iraks, die mit einem ziemlich saftigen Preisetikett von 2,5 Milliarden Dollar kamen.

Die Bechtel-Gruppe und Saddam Hussein sind alte Geschäftsbekannte. Viele i...


Artikel-Länge: 17105 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk