75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.05.2004 / Feuilleton / Seite 13

Unsichere Orte

Über das XIX. International Black Cinema Festival Berlin

Andreas Hahn

»Nichts geschieht in Wirklichkeit. Auschwitz und Buchenwald geschahen. Seitdem geschieht nichts mehr. Du bist nur ein Kind, dir kann nichts geschehen«. Soweit jedenfalls eine jüdische Ladenbesitzerin aus der Bronx in dem Film »Nothing Really Happens (Memories of Aging Strippers)« (Fred Newman, USA 2003) zu einem Mädchen, das Angst hat, es könnte jeden Moment tatsächlich etwas Schlimmes geschehen. Daß man sie vergewaltigte beispielsweise. So etwas geschieht.

Der Film lief auf dem XIX. vom Fountainhead Tanz Theatre ausgerichteten International Black Cinema Festival vom 6. bis 9. Mai in Berlin. Er ist eine Verfilmung eines vielleicht allzu theatralischen Theaterstücks, zu theatralisch für die meisten Festivalbesucher, die die Vorführung halbwegs empört verließen. Die lähmende Überdetermination jeder sozialen Begegnung schien eine Spur zu heftig zu werden, und ich war im Kino plötzlich allein, um noch im selben Film mit dem Bild des Begehrens auf dem ...

Artikel-Länge: 5577 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €