Gegründet 1947 Dienstag, 25. Juni 2019, Nr. 144
Die junge Welt wird von 2198 GenossInnen herausgegeben
03.01.2004 / Ausland / Seite 9

Des Premiers Reise in »Feindesland«

Südasien-Gipfel: Kommen Indien und Pakistan in Islamabad einem Dialog näher?

Hilmar König, Neu Delhi

Zwei Könige, zwei Premiers und drei Staatspräsidenten treffen sich ab Sonntag in der pakistanischen Hauptstadt Islamabad zum 12. Gipfel der Südasiatischen Assoziation für Regionalkooperation: die von Bhutan, Bangladesch, Nepal, Sri Lanka, Malediven, Indien und Pakistan. Ihre Außenminister haben am Freitag die vorbereitenden Gespräche aufgenommen. Mit dem Ereignis verknüpfen sich höchste Erwartungen. Dafür gibt es einen einzigen Grund: Indiens Premier Atal Bihari Vajpayee fliegt nach Islamabad in »Feindesland«, um an dem Treffen teilzunehmen.

Seit im Mai vorigen Jahres die Entspannungsbemühungen zwischen Neu-Delhi und Islamabad vorsichtig wiederbelebt wurden, herrscht im internationalen Blätterwald Euphorie: Beide Seiten seien sich noch nie so nahegekommen. Die Voraussetzungen für einen Dialog zur Lösung des Kaschmirproblems seien nahezu ideal. Tatsächlich enthalten alle diese Formulierungen eine...

Artikel-Länge: 2830 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €