75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.11.2003 / Inland / Seite 6

Umkehr ausgeschlossen

SPD-Spitze setzt beim Bundesparteitag auf »Einsicht« der Delegierten

Die SPD-Spitze hat vor ihrem am heutigen Montag in Bochum beginnenden Parteitag Zuversicht demonstriert. »Ich erwarte einen Parteitag des Aufbruchs, aber auch der kritischen Diskussionen«, sagte Bundeskanzler und Parteichef Gerhard Schröder am Sonntag in der Ruhrstadt. Dort waren SPD-Präsidium und -Vorstand zur Vorbereitung des dreitägigen SPD-Treffens zusammengekommen. Parteivize Wolfgang Thierse sagte, in der Partei habe sich »die Einsicht durchgesetzt, daß wir uns vor diesen Veränderungen nicht mehr drücken können«. Man stehe »gewissermaßen mit dem Rücken zur Wand«. Dies habe »wenigstens den Vorteil, daß wir nicht mehr zurückweichen können«.

Laut Schröder soll in Bochum nicht nur über die bereits eingeleiteten »Reformen« der Agenda 2010 gesprochen werden, sondern auch über Zukunftsthemen wie Bildung und Forschung sowie über bessere Angebote zur Kinderbetreuung. Der Kanzler ging auch auf die internationale Lage ein, die den Parteitag »leider auch bes...

Artikel-Länge: 3046 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €