75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 29. November 2021, Nr. 278
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.11.2003 / Ansichten / Seite 3

Traditionen

Der Fall Hohmann-Günzel und die Bundeswehr

Ulrich Sander

Nach dem Hohmann/Günzel-Skandal wird nun wieder nach einer Untersuchung in der Bundeswehr gerufen. Es sei daran erinnert, wie die letzte Untersuchung dieser Art ausging: Kurt Rossmanith, Obmann für Sicherheits- und Verteidigungspolitik der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und vehementer Verteidiger der Benennung von Kasernen nach Leuten wie Eduard Dietl, Hitlers Lieblingsgeneral, legte im Sommer 1998 einen Untersuchungsbericht vor und befand: Alles in Ordnung. Damals, am Ende der 13. Legislaturperiode des Bundestages, erörterte der Untersuchungsausschuß zu den »rechtsextremen Vorfällen« in der Bundeswehr Rossmaniths Bericht. Im Plenum lehnte die Regierungskoalition aus CDU/CSU und FDP kritische Anträge dazu von Bündnis90/Die Grünen und der SPD ab. Diese Anträge haben beide Fraktionen nach den Bundestagswahlen, als si...

Artikel-Länge: 2556 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €