3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
17.06.2021 / Feuilleton / Seite 11

Dekonstruktion eines Mythos

Die Documenta und die Nazis

Ulrich Schneider

Seit 1955 findet in Kassel alle fünf Jahre die Documenta statt. Diese zählt zu den bedeutendsten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst weltweit. Sie hat zumeist einen dezidiert politischen Anspruch und thematisiert etwa rassistische Ausgrenzung, soziale Ungleichheit oder koloniale Plünderungen. 2017 waren beispielsweise der Mord an dem Kasseler Halit Yozgat durch den NSU und die Verbindung des hessischen Verfassungsschutzes zu den Neonazis Teil der Ausstellung.

Es ist somit überraschend, dass es 65 Jahre bedurfte, bis sich das Documenta-Archiv nun in Vorbereitung auf die »Documenta fifteen« im Jahr 2022 zum ersten Mal selbstkritisch mit der Gründungsgeschichte und den damaligen Protagonisten beschäftigt. Im öffentlichen Bewusstsein war die Documenta – konzipiert von dem damaligen Initiator Arnold Bode – eigentlich nur ein Nebenprodukt der Bundesgartenschau 1955. Mit dieser sollte zehn Jahre nach Kriegsende in der weitgehend zerstörten nordhessischen Stadt e...

Artikel-Länge: 3262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!