Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
07.04.2021 / Inland / Seite 5

Plattform als Preistreiber

Airbnb und Co: Berliner Bezirke verhängen Geldstrafen in Millionenhöhe wegen illegaler Ferienwohnungen

Bernd Müller

Berlin hat ein Problem mit Ferienwohnungen: Sie stehen im Verdacht, die Mieten in der deutschen Hauptstadt nach oben zu treiben. Wer hier eine Ferienwohnung vermieten möchte, benötigt seit 2014 normalerweise eine Genehmigung. Doch wie eine dpa-Umfrage jetzt ergab, wird gegen die Vorgaben oft verstoßen: Seit 2018 verhängten die Berliner Bezirke Bußgelder in Millionenhöhe. Allein in sieben Bezirken sollen sich die Strafen auf 3,4 Millionen Euro summiert haben, teilte die Nachrichtenagentur am Sonntag mit.

2018 wurde das Gesetz, das die sogenannte Zweckentfremdung von Wohnraum eindämmen soll, noch einmal verschärft: Wer auf Plattformen wie Airbnb eine Wohnung oder ein Zimmer anbieten will, muss eine Registriernummer vorweisen. Um diese zu erhalten, muss der Bezirk die Erlaubnis zur Untervermietung der Wohnung erteilen. In welchen Fällen sie erteilt wird, wurde mit der Reform klarer geregelt. So darf eine Zweitwohnung nur für höchstens 90 Tage im Jahr als Unte...

Artikel-Länge: 4709 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €