Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
10.09.2003 / Ansichten / Seite 2

25 Jahre Weltgesundheitskonferenz: Was wurde aus der Vision von Alma Ata?

jW fragte Andreas Wulf, Projektkoordinator für Gesundheit bei der Frankfurter Hilfsorganisation medico international

Thomas Klein

F: Im September 1978 hatte in Alma Ata die Konferenz der Weltgesundheitsorganisation WHO das gesundheitspolitische Ziel »Gesundheit für alle« beschlossen. Wie fällt 25 Jahre später Ihre Bilanz aus?

Gemessen daran, daß die Betonung damals auf den Worten »für alle« lag, also einem gleichberechtigten Zugang zu Gesundheitsdiensten unabhängig von Einkommen und Wohnort, wird schnell deutlich: Die Realität sieht leider anders aus. Zwar stieg die Lebenserwartung in allen Teilen der Erde an. Und es konnten bestimmte Krankheiten zurückgedrängt oder gar vollständig beseitigt werden, wie zum Beispiel die Pocken. Aber der Abstand zwischen den wohlhabenden und den armen Ländern sowie zwischen den »Habenden« und den »Habenichtsen« in den jeweiligen Staaten vergrößert sich eher, als daß er kleiner würde.

F: In welchen Ländern und Regionen ist die Situation besonders bedrückend?

Besonders dramatisch ist die Lage in den Ländern Afrikas südlich der Sahara, wo alt...





Artikel-Länge: 3061 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!