3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.02.2021 / Inland / Seite 5

Chronisch unterversorgt

Krankenhauspolitik: Betten auf Kinderstationen drastisch zusammengestrichen – Die Linke fordert »System der Selbstkostendeckung«

Bernd Müller

Eltern – besonders im ländlichen Raum – kennen das Problem: Müssen die Kinder einmal ins Krankenhaus, dann sind lange Anfahrtswege oft die Regel. In Großstädten sind die Einrichtungen häufig überlastet, so dass ein Kind mitunter nicht in einer Klinik aufgenommen werden kann.

Die Behandlungswege für Kinder und Eltern würden immer länger, sagte Harald Weinberg (Die Linke) am Dienstag auf jW-Anfrage. Weinberg ist Sprecher für Krankenhauspolitik seiner Partei im Bundestag. Das System der Fallpauschalen schaffe immer Gewinner und Verlierer, und die Kinderstationen gerieten fast zwangsläufig in die roten Zahlen und würden häufig geschlossen. Für die Versorgung der jungen Patienten sei das eine Katastrophe.

Auch Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) machte vor wenigen Tagen einmal mehr auf das Pro­blem aufmerksam. Gerade »in ländlichen Räumen hier im Osten« seien Kinderkliniken bedroht, sagte er der dpa. Weil die Kliniken nach dem System der Fallpausch...

Artikel-Länge: 4094 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!