Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
01.10.2020 / Ausland / Seite 2

Regierungsbildung gelungen

Belgische Parteien einigen sich auf Koalition unter liberaler Führung

Gerrit Hoekman

Fast 500 Tage nach der Parlamentswahl im Mai 2019 bekommt Belgien eine neue Regierung. Ministerpräsident wird Alexander De Croo von der liberalen flämischen Partei Open Vlaamse Liberalen en Democraten (VLD). Das Kabinett soll an diesem Donnerstag vereidigt werden, wie der Königliche Palast am Mittwoch bekanntgab.

In der Nacht zuvor hatte sich das »Vivaldi« genannte Bündnis aus Grünen, Liberalen und Sozialdemokraten, jeweils aus Flandern und der Wallonie, sowie den flämischen Christdemokraten auf einen Koalitionsvertrag geeinigt. Der Name nimmt Bezug auf die Farben der beteiligten Parteien: Grün, Rot, Orange und Blau. Sie erinnern an das Werk »Die vier Jahreszeiten« des Komponisten Antonio Vivaldi. Am Mittwoch mussten aber noch die ...

Artikel-Länge: 2314 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.