1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Mai 2021, Nr. 111
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
22.09.2020 / Feuilleton / Seite 10

Die entfremdete Nonne

Pop-Art, kritisch gewendet: Eine Ausstellung in Innsbruck erinnert an die Künstlerin und Aktivistin Corita Kent

Florian Neuner

Im Dezember 1967 zeigte das US-amerikanische Nachrichtenmagazin Newsweek auf dem Titel eine Nonne im Habit. Im Hintergrund: Druckgraphik im Stil der Pop-Art, dazu die Zeile: »Die Nonne auf dem Weg in die Moderne«. Die katholische Kirche mochte der abgebildeten »Sister Corita« von den Schwestern der Immaculate Heart of Mary in Los Angeles, Leiterin der Kunstabteilung des Immaculate Heart College, auf diesem Pfad allerdings nur bedingt folgen. Ihr Weg in die Moderne entfremdete die Nonne, die sich für die Neuerungen des Zweiten Vatikanischen Konzils einsetzte, von der Kirche. Ein Jahr nach dem Newsweek-Titel verließ Corita Kent nach 30 Jahren den Orden und setzte ihre künstlerische Arbeit, die untrennbar mit ihrem politischen Engagement verknüpft war, bis zu ihrem Krebstod im Jahr 1986 außerhalb der Klostermauern fort. Eine Innsbrucker Ausstellung erinnert jetzt nicht nur an die originelle, noch immer kraftvolle Kunst Kents, sondern behandelt auch den Konte...

Artikel-Länge: 4519 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €