75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 6. Dezember 2022, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
24.07.2003 / Ausland / Seite 8

Konflikt »unwahrscheinlich«

Kurdische Guerilla äußerte sich zu US-Drohung. Türkischer Außenminister reiste in die USA

Drei Tage nach den aufsehenerregenden Äußerungen des US-Botschafters in der Türkei, Robert Pearson, wurde am Mittwoch eine Erklärung aus den Reihen der ehemaligen PKK-Guerilla bekannt. Demnach schließt KADEK-Führungsmitglied Osman Öcalan, Bruder des gefangenen KADEK-Vorsitzenden Abdullah, einen amerikanisch-kurdischen Konflikt weitgehend aus. Öcalan wörtlich gegenüber der Nachrichtenagentur MHA: »Wir halten es für unwahrscheinlich, daß zwischen Kurden und den USA ein gewalttätiger Konflikt ausbricht.«

Pearson hatte in Ankara erklärt, die Guerilla müsse sich aus dem Nordirak zurückziehen, ansonsten würde sie mit militärischen Mitteln dazu gezwungen werden. Öcalan bezeichnete diese Äußerung, die die kurdischen »Selbstverteidigungskräfte« im Medergebiet des Dreiländerecks Iran, Irak, Türkei vor die Alternative »Kapitulation oder Kampf« gestellt hatte, als Meinung eines Mannes, der »vor und nach dem Krieg eine erfolglose Politik verfolgt« habe. Dessen Zeit...

Artikel-Länge: 3167 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk