5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
10.03.2003 / Ausland / Seite 8

Diplomat ausgewiesen

Australiens Premier unter Druck der Friedensbewegung. Parlamentsdebatte geplant

Gerhard Faul, Perth

Nach den USA am Freitag ordnete nun auch Australien die Ausweisung eines irakischen Diplomaten wegen angeblicher Spionage an. Helal Ibrahim Aaref wurde bis Mittwoch Zeit gegeben, das Land zu verlassen. Während der Diplomat seine Unschuld beteuerte, sprachen Oppositionspolitiker von einem Versuch der Regierung, am Vorabend eines Krieges gegen Irak die bislang skeptische Öffentlichkeit auf ihren pro-US-amerikanischen Kurs zu bringen. Ministerpräsident John Howard wies diese Vorwürfe als »Unsinn« zurück.

Howard sieht sich mit einer weiter wachsenden Ablehnung einer australischen Beteiligung am Golf-Krieg konfrontiert. Nachdem bereits am 15. Februar rund eine Million Menschen gegen den sich abzeichnenden Krieg demonstriert hatten, setzten Zehntausende Studenten und Schüler in allen größeren Städten Australiens die Aktionen auf der Straße fort. Viele Schulleitungen standen dem Unterrich...

Artikel-Länge: 2782 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €