Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Freitag, 24. Mai 2019, Nr. 119
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
08.12.2018 / Inland / Seite 4

Besetzung gegen »Cyber Valley«

In Tübingen protestieren Studierende gegen Ausverkauf der Wissenschaft an Industrie und Militarisierung der Forschung

Matthias Rude

Seit gut einer Woche ist der Kupferbau, ein Tübinger Universitätsgebäude, besetzt. Die Aktion fand im Anschluss an eine Demonstration am 29. November statt, etwa 50 Protestierende hatten sich Zugang zum Hörsaal verschafft. Ihr Ziel ist es, eine kritische Öffentlichkeit gegenüber dem »Cyber Valley« zu schaffen. Unter diesem Namen entsteht derzeit in Baden-Württemberg ein großer Forschungskomplex zur Erforschung Künstlicher Intelligenz (KI): Deutschlands Antwort auf das US-amerikanische Silicon Valley.

Im Dezember 2016 war das Neckartal zwischen Stuttgart und Tübingen – ohne jede öffentliche Diskussion, wie Kritiker monieren – zum Cyber Valley erklärt worden. Auf der eigens eingerichteten Homepage heißt es, dort sollten »die Forschungsaktivitäten von internationalen Key-Playern aus Wissenschaft und Industrie auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz« gebündelt werden. Neben der Max-Planck-Gesellschaft und den Universitäten der beiden Städte wa...

Artikel-Länge: 2960 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €