75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.12.2002 / Feuilleton / Seite 13

DSF

In der Ukraine hungern ehemalige KZ-Häftlinge. Zwei, denen das nicht paßt, sind seit Sonntag Träger der Carl-von Ossietzky-Medaille

Angela Martin

März 2002, Sensilivka im Zentrum der Ukraine. Etwa 50 ehemalige Zwangsarbeiterinnen und Zwangsarbeiter sitzen im größten Raum der Schule. Sie tragen Wattejacken und schwere Stiefel, die Frauen bunte wollene Kopftücher oder gestrickte Mützen. Es ist kalt, wie die meisten Häuser in Sensilivka ist auch die Schule nicht geheizt. Wer sollte das Heizöl bezahlen? Die alten Leute sind gekommen, weil sich in dem 4000-Einwohner-Dorf herumgesprochen hat, daß Marina Schubarth angereist ist, um ihnen zu helfen, Anträge für eine Entschädigung zu stellen bzw. die entsprechenden Dokumente zu beschaffen. Für viele von ihnen ist Schubarth die letzte Hoffnung, doch noch eine Kompensationsleistung zu erhalten. Ihre Renten sind erbärmlich niedrig, liegen bei 25 bis 30 Euro im Monat. Es fehlt an Geld nicht nur für Heizmaterial, auch für Medikamente, mitunter sogar für Essen. An die notleidendsten Menschen verteilt Schubarth von ihr gesammelte Privatspenden.

Auch das Haus vo...

Artikel-Länge: 5373 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €