12.07.2018 / Ansichten / Seite 8

Streikende des Tages: Polnische Polizisten

Reinhard Lauterbach

Ein ansonsten strohdummes polnisches Bleifußportal freute sich: »Jetzt Gaspedal durchtreten!« rief es seine Leser auf. Warum das? Polens Autofahrer sind auch so für ihren »Mut« bekannt. Aber seit dieser Woche ist Rasen in Polen zumindest juristisch ungefährlicher geworden. Das Maximum, was einem derzeit droht, ist ein »erzieherisches Gespräch« mit einem Beamten der Verkehrspolizei. Die Damen und Herren in Blaugrau streiken nämlich. Sie wollen Lohnerhöhungen, bessere Aufstiegsmöglichkeiten für junge Kollegen und die Rücknahme einer von der nationalkonservativen Regi...

Artikel-Länge: 1806 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe