Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
02.12.2002 / Thema / Seite 10

Auf Biegen und Brechen?

Offener Brief an den Vorstandsvorsitzenden der Deutschen Bahn AG, Hartmut Mehdorn

* Am 15. Dezember führt die Deutsche Bahn AG ihr neues Preissystem ein. Vor dessen zerstörerischen Effekten warnen namhafte Wissenschaftler und Verkehrsexperten in einem offenen Brief an Hartmut Mehdorn. Während alle großen überregionalen Zeitungen mit ganzseitigen Anzeigen der Bahn AG für das Preissystem werben, veröffentlicht jW den offenen Brief an Mehdorn.


Sehr geehrter Herr Mehdorn,


Nachdem wir die Preise zwischen »alt« und »neu« ausreichend studieren konnten, möchten wir als engagierte Bahnfreunde unsere Kritik und tiefe Sorge zum Ausdruck bringen. Nach unserer Erkenntnis wird mit dem neuen Bahnpreissystem PEP Bahnfahren in weiten Bereichen komplizierter, unflexibler und teurer. Wir befürchten, daß aufgrund dieses neuen Bahnpreissystems und seiner Beförderungsbedingungen weitere Millionen Fahrgäste an das Auto und das Flugzeug abgegeben werden, daß die Bahn noch größere Defizite anhäuft und das Unternehmen DB AG in der Öffentlichkeit no...


Artikel-Länge: 17011 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €